Der ungezähmte Christ! – ein Workshop

Veröffentlicht: 26. Oktober 2013 von die Crew in Termine / Projekte

Herzliche Einladung zum Workshop „Der ungezähmte Christ“ mit Günter Voelk!

Nach einem Schnupper-Samstag im Frühjahr, haben wir nun das ganze Ding für Jesus-Nachfolger, oder solche, die es ernsthaft werden wollen, in Tübingen am Start. Was ist das?

Es ist ein Workshop mit dem Ziel das zu schmecken, was es heißt mit Jesus und untereinander ein Herz und eine Seele zu sein. Das geschieht, wo wir unsere Masken Stück für Stück, achtsam und in der Liebe des Heiligen Geistes ablegen, und so wahrhaftig ans Licht kommen lassen, was uns begeistert, oder was unsere Begeisterung (die Beseelung unseres Geistes mit dem Geist Gottes) bisher (in manchen Bereichen) behindert hat.

Einige von uns Jesus-Freaks und Jakobus-Gemeinde-Leuten haben schon einen oder mehrere Workshops mit Günter Voelk gemacht und können Zeugnis von den kraftvollen Veränderungen geben, die in diesen Workshops geschehen sind, oder zumindest angestoßen wurden. Um sich mit den Grundideen des Workshops vertraut zu machen, ist es mehr als empfehlenswert, „Der Ungezähmte Christ“ von John Eldredge oder andere seiner Bücher zu lesen, wie z.B. „Der Ungezähmte Mann, Weißt Du nicht wie schön Du bist, Der Ungezähmte Messias, etc.“ (Bücher können bei uns zum Verleih angefragt werden, ansonsten empfehle ich gebraucht bei http://www.zvab.de)

Elemente des Workshops sind Lobpreis, Gebet, tiefe Begegnung, Tanz, Aktivitäten an der frischen Luft, gemeinsames Kochen und Essen, etc. Vor allem aber ist jeder Teilnehmer/In ein zentrales Element, denn es geht immer auch darum zu lernen, dass jeder von uns elementar wichtig ist, bei der Frage, was wir gemeinsam tun, jeder kann etwas einbringen, vorschlagen oder auch ein Veto einlegen, wenn der Geist Gottes durch Dich sprechen will…  ! Es ist spannend zu erleben, wie schnell sich eine organische (nicht orgnisierte) Verbundenheit durch das Haupt des lebendigen Christus einstellen kann, wollen wir Seinen Willen geschehen lassen?

Fragen und Anmeldung mit Überweisung/Barzahlung des Minimalen Unkostenbeitrages von 20 € bei Stefan Brehme Kto. 17914698 BLZ 120 30 000, DKB Berlin, stefanorlando@web.de , Tel. 07071-959562, Handy 0179-7794848, oder Hartmut Birsner, die auch über die Internetseite/Facebook (jesusfreaks-tue.de/ Jesus Freaks Tübingen) kontaktiert werden können.

Ort und Zeit:Freitag, 1.11.13, 17 Uhr (Essen vorher einplanen, da keine Vesperpause am Freitag), Jakobusscheuer, Gemeindehaus der Jakobusgemeinde in Tübingen bis Sonntag, 3.11., ca. 15 Uhr. Übernachtungen, falls benötigt, durch persönlich Ansprache der Tübinger Teilnehmer/Innen oder Hotels bzw. Privatpensionen. Verpflegung erfolgt morgens und abends durch kaltes Buffet (bringt dazu was mit), am Samstag kochen wir ein Mittagessen mit Einplanung von Resten für ein kleines Mittagessen am Sonntag. Gerne können Kissen, Decken oder persönliche Gestaltungsinstrumente (Musik, Dekoteile, etc.) mitgebracht werden, aber nur wenns unkompliziert bleibt, gel?

Auf ein spontanes, authentisches, wildes Leben mit dem ungezähmten Lamm Gottes, Löwen von Juda!

Und hier noch der Link zum Flyer zu der Veranstaltung (PDF-Format).

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.